Vertrautes im Fremden entdecken – urbane Räume in China

China Fotograf Tobias Vollmer hat im Jahr 2005 die VR China bereist. In unserer Ausstellung zeigt er aus seiner Serie “China Construction” großformatige Ansichten von fünf der über 40 Millionenstädte des Landes, ergänzt durch alltägliche Straßenszenen in kleineren Formaten. Vollmer zeigt in seinen Fotografien großzügig angelegte urbane Räume mit viel Grün, wenigen Autos und noch weniger Baustellen. Der distanzierte Blick des Fotografen sieht nicht die häufig gezeigte Tristesse, hervorgerufen durch Smog oder prekäre Lebensverhältnisse. Vielmehr sehen wir eigentümlich menschenarme Szenerien. Sportplätze, Schwimmbäder und Dachgärten weisen jedoch darauf hin, dass das Leben in Megacities nicht mit einem Verzicht auf Lebensqualität einhergehen muss.

Ausgestellt werden Bilder aus der Hauptstadt Peking, der Küstenstadt Shanghai, der Sonderverwaltungszone Hongkong, der nahen Sonderwirtschaftszone Shenzhen sowie aus Chongqing und aus Chengdu im Landesinneren, die uns schon Brecht in “Der gute Mensch von Sezuan” nahegebracht hat. Tobias Vollmer hat die Städte als Tourist erlebt. Die augenfällige “Differenz zum Gewohnten” war für ihn der Anlass für seine fotografische “Erforschung unbekannter Lebenswelten”. (Zitate Vollmer)

Der Fotokünstler studierte Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Fotografie an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Er lebt und arbeitet als freier Fotograf in Köln und Koblenz.  Bei der Ausstellungseröffnung am Freitag, den 15. Juni 2012, wird Tobias Vollmer anwesend sein.  Diese Ausstellung ist ein Beitrag der schaelpic photokunstbar zum Kölner Chinajahr 2012.

Ausstellungsdauer und Öffnungszeiten:
Vertrautes im Fremden entdecken – urbane Räume in China

Die Vernissage findet am Freitag, 15. Juni 2012, ab 18.30 Uhr statt.
Ausstellungsdauer: 15. Juni bis 31.August  2012 jeweils Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Ausstellungsort und Kontakt:
schaelpic photokunstbar, Schanzenstraße 27 (Nähe E-Werk), 51063 Köln. Telefon (02 21) 29 99 69 20. E-Mail: info@schaelpic.de